Archiv der Kategorie: Politik

Pensionen für AK und ÖGB gesichert – behaupten AK-Chef Herbert Tumpel und ÖGB-Präsident Erich Foglar

Die zuletzt wieder aufgeflammte Diskussion über die Finanzierbarkeit des österreichischen Pensionssystems ärgert ÖGB und Arbeiterkammer. Die Präsidenten der beiden Arbeitnehmerorganisationen traten deshalb heute vor die Öffentlichkeit, um klarzustellen, dass die Pensionen auch dauerhaft finanzierbar seien. Voraussetzung dafür sei freilich mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte, Politik | Kommentar hinterlassen

Politische Mandatare in den Gemeindestuben sollen dazuverdienen dürfen – das kann nicht wahr sein!

Jetzt schlägt´s 13: Wir kämpfen um Abschaffung der Ruhensbestimmungen und gleichzeitig wird im Parlament ein Gesetz von den Koalitionsparteien vorbereitet, um den politischen Mandataren in den Gemeindestuben (Bürgermeister, Stadtrat, Gemeinderat etc.) die gleichen Privilegien wie den Beamten zu verschaffen. Damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Pensionskommission schafft wieder keine Empfehlungen

Es ist schon ein Drama, wenn man hört, dass die Pensionskommission auch bei ihrem dritten Treffen keine Empfehlung abgeben konnte. In der Tageszeitung „Die Presse“ vom 5.4.2011 steht folgendes Ergebnis: (halten Sie sich fest!!!) „Das Ergebnis, das Vorsitzender Bernhard Schwarz  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Eine Lehrstunde für österreichische Politiker

Die deutsche Arbeitsministerin Dr. Ursula von der Leyen hat am 7. Dezember 2010 auf einem Demographie-Kongress in Berlin eine richtungsweisende Rede über den „Demografischen Wandel in der Arbeitswelt“ gehalten: http://www.bmas.de/portal/50350/2011__01__18__rede__von__der__leyen__inqa__kongress.html Wer diese Rede genau liest, sieht in welchem rasanten Tempo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Abschaffung der Wegfallsbestimmungen für die vorzeitige ASVG-Alterspension

Mit Hilfe des Lehrermangels – man denkt wieder daran, Pensionisten zurückzuholen! Das gravierendste Hindernis dabei sind aber die sogenannten Ruhensbestimmungen. Schon vor 3 Jahren hat die Plattform Seniors4success eine Kampagne zu ihrer Abschaffung gestartet, wurde aber von Politikern dauernd vertröstet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Frauen sollen später in Pension

Gertrude Aubauer rüttelt an einem Tabu: Am verfassungsrechtlich fixierten Frauenpensionsalter von 60 Jahren bis 2024. Die Seniorensprecherin der ÖVP im Parlament: „Die Regelung war als Vorteil und Ausgleich für Frauen gedacht, um die Mehrfachbelastung durch Familie, Haushalt und Beruf auszugleichen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Hundstorfer will mehr Schutz für Ältere

Die Presse – 29.12.2010: Genau falsch! Die Älteren brauchen keine Schutzbestimmungen, sonst braucht sie ja niemand. Ältere brauchen Herausforderungen, an denen sie wachsen und bei denen sie ihre erst im Alter gewonnen Fähigkeiten einsetzen können. Bei uns in Österreich heißt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Eine demographiefeste Arbeitswelt ist möglich

Die deutsche Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen sprach am Demografiekongress in Berlin deutliche Worte (wie kaum in einem anderen EU-Land): Mit klugen Konzepten können Unternehmen den demographischen Wandel in der Arbeitswelt aktiv gestalten. Man müsse Ältere, Frauen und Migranten aktivieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

6. Altenbericht der deutschen Bundesregierung zum Thema „Altersbilder in der Gesellschaft“.

Rund 80 Prozent der befragten Arbeitgeber und rund 90 Prozent der befragten älteren Arbeitnehmer schätzen die Leistungsfähigkeit älterer Beschäftigter positiv ein. Über 80 Prozent der befragten Arbeitgeber haben ein grundsätzlich positives Altersbild. Die meisten Unternehmen – größere Unternehmen mehr als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Jeder Zweite rechnet mit Frühpension

Fast die Hälfte der Österreicher glaubt nicht, bis zum regulären Pensionsantrittsalter arbeiten zu können. Fast jede und jeder Zweite in Österreich glaubt nicht, bis zum regulären Pensionsantrittsalter arbeiten zu können. Das geht aus dem aktuellen Arbeitsgesundheitsmonitor hervor, den Johann Kalliauer, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen